Februar 17 2017 0comment

Wissenswertes rund um die Immobilie: Galeriehäuser

Diesen Artikel zu unserere Serie „ Wissenswertes rund um die Immobilie“
widmet Ihnen „ IMMOOMNIS „ Omnis Consulting GmbH
Textverfasser Wolfgang Holzinger MBA, MBA, MPA

Galeriehäuser

Die Galerie erfüllt verschiedene Zwecke, hat viele Gesichter und verleiht jeden Haus seine Einzigartigkeit. Die gute Planung, die persönlichen Bedürfnisse dürfen natürlich nicht fehlen und so steigert eine Galerie auch ganz sicher den Wohnwert.

An Platz wird es ihnen sicher nicht fehlen da die zusätzliche Wohnfläche sich perfekt als Spielecke, Bibliothek oder Arbeitsbereich anbietet. Die Raumhöhen bieten dazu ein besonderes Gefühl von Transparenz und Offenheit!
Die Größe der Räume erhöht zusätzlich noch den Wohnwert!
Ist das Haus auch nicht so groß, sollte man nicht vergessen, dass die Höhe der Räume wiederum ein offenes und modernes Bild abgibt. Eine beliebte und häufig gebaute Version ist die Galerie über den Essplatz. Die Galerie stellt über den Luftraum eine enge Verbindung der beiden Geschosse her. Deshalb dürfte es auch keine Probleme geben wenn das Haus zu zweit bewohnt wird!

Die kleinen Nachteile von den Galeriehäusern
• Durch die Raumhöhe geht der Platz schnell flöten.
• Die Kochgerüche können ins obere Stockwerk gelangen.
• Akustischen Beeinträchtigungen sind nicht auszuschließen.
• Befindet sich im Wohnbereich der einzige Zugang zum oberen Stockwerk, herrscht Durchgangsverkehr
Diesen Artikel zu unserer Serie
„Wissenswertes rund um die Immobilie“
widmet Ihnen die OMNIS Consulting GmbH, zitiert von Wolfgang Holzinger

admin